Am Mittwoch, den 17. März konnten wir das lang ersehnte neue Löschfahrzeug mit Allradantrieb und Bergeausrüstung, kurz LFA-B, in Empfang nehmen. Nach drei Jahren intensiver Planung, Besichtigungen anderer Fahrzeuge, Gesprächen mit der Gemeinde sowie infrage kommenden Lieferanten ist das Projekt Ersatzbeschaffung LFB-A2 mit dem heutigen Tag abgeschlossen. Das neue Fahrzeug, aus dem Hause Rosenbauer, ist mit modernster Technik ausgerüstet und auf dem aktuellsten Stand der Fahrzeugtechnologie.

Um 8:00 Uhr machte sich bereits eine Abordnung von vier Mann der FF Höflein nach Leonding auf, um das neue Fahrzeug entgegennehmen zu können. Zuvor stand aber ein intensiver Einschulungstag auf dem Programm.

Pünktlich um 17:00 Uhr traf das LFA-B vor unserem Feuerwehrhaus in Höflein ein. Eine Abordnung der Gemeinde Ottensheim unter Bürgermeister Franz Füreder mit VzBgmIn Maria Hagenauer, Frau Amtsleiterin Renate Gräf konnte mit einigen Kameradinnen und Kameraden das neue Fahrzeug in Empfang nehmen. Auch unser Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Kurt Reiter erwies uns die Ehre mit seinem Besuch.

Eine Ära geht zu Ende- eine neue beginnt!

Voller Stolz präsentierte Feuerwehrkommandant HBI Michael Hammer den Personen das neue Fahrzeug. Das LFA-B ersetzt das alte Löschfahrzeug, welches nach 30 Jahren im Einsatzdienst und zahlreichen Einsätzen zur Hilfe sowie Unterstützung der Bevölkerung außer Dienst gestellt wurde. Wie sein Vorgänger ist das neue Fahrzeug ein „Allrounder“ für Brandeinsätze und zur technischen Hilfeleistung.

Details über das neue LFA-B mit seiner Ausrüstung, der Baufortschritte und den Besonderheiten folgen mit Fotos in kürze.

Finanziert wird das LFA-B vom Land Oberösterreich, dem Landesfeuerwehrverband OÖ, der Gemeinde Ottensheim sowie unserer Feuerwehr. Die Gelder der FF-Höflein sind nur mit Spenden aus der Bevölkerung, welche zum Großteil bei der Haussammlung eingenommen werden, möglich geworden!

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei ALLEN unseren Unterstützern und Förderern welche dieses Fahrzeug ermöglicht haben recht herzlich !!!

Natürlich bringt ein neues Feuerwehrfahrzeug auch neue Aufgaben mit sich. So wird in den nächsten Wochen und Monaten intensiv mit der neuen Gerätschaft geübt. Besonders in den nächsten Tagen kann es vorkommen dass Sie uns mehrmals am Tag bei Ihnen vorbeifahren sehen werden. Dies ist keineswegs eine Präsentation bzw. Vorführung sondern unsere Kraftfahrer machen sich mit dem neuen Fahrzeug vertraut. Sollte es dadurch zu Ruhestörungen oder Unannehmlichkeiten kommen so Bitten wir dies zu entschuldigen!

Ankunft LFA-B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.