Gemeinsam mit der Feuerwehr Ottensheim sind wir am 9. April um 13:18 Uhr zu einem Brandverdacht in ein Geschäftslokal alarmiert worden.

Bei unserer Lageerkundung am Einsatzort stellte sich heraus dass ein Glimmbrand bei einem Scheinwerfer eine leichte Rauchentwicklung hervorgerufen hatte. Nachdem der Strom abgeschaltet war konnte der Scheinwerfer demontiert und die Lichtkuppeln zur Belüftung geöffnet werden.

Nach einer halben Stunde rückten unsere 13 Mann mit den zwei Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Brandverdacht Hostauerstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.